"AVH" vor "Wacker Durchsaufen"

Das fünfte Kleinfeldturnier für Hobbymannschaften beim FC Knetzgau ist Geschichte. Die Teilnehmerzahl war in diesem Jahr jedoch auf 8 Mannschaften geschrumpft, da zeitgleich eine identische Gegenveranstaltung bei einem anderen Verein stattfand und so einige Mannschaften ihre Teilnahme kurzfristig wieder absagt.

 

So änderte die Turnierleitung kurzfristig den gewohnten Spielmodus von Gruppen- und KO-Spielen zu einem Ligasystem. Alle 8 Mannschaften traten in einer Gruppe im Modus „jeder-gegen-jeden“ an. Wie auch in Pflichtspielen erhielt der Sieger einer Partie 3 Punkte. Bei Unentschieden wurde immerhin noch 1 Punkt vergeben, während man bei einer Niederlage leer ausging. Bei Punktgleichheit entschied der direkte Vergleich und abschließend das Torverhältnis.

 

Am Ende des Tages stand eine Mannschaft als Sieger fest, die in jedem Jahr um den Turniersieg spielt und auch in diesem Jahr einer der Favoriten war. Dies war das Team von AVH, welche nach 7 Spielen 17 Punkte bei 5 Siegen und 2 Unentschieden mit einem Torverhältnis von 16:0 vorweisen konnte. Knapp dahinter und ebenfalls ohne Niederlage reihte sich „Wacker Durchsaufen“ auf dem zweiten Tabellenplatz ein. Mit 15 Punkten (4 Siege, 3 Unentschieden) und 12:2 Toren hielt sich der „Vizemeister“ genauso schadlos wie der Turniersieger. Im direkten Duell beider Mannschaften gab es ein 0:0 Unentschieden.

 

Als Tabellendritter komplettierte eine Mannschaft das Treppchen die ebenfalls in jedem Jahr im vorderen Bereich mitmischt. Die „Werner Lorant 11“ kam nach 7 Spielen auf 12 Punkte (3 Siege, 3 Unentschieden, 1 Niederlage) und einem Torverhältnis von 6:1 Toren. Die komplette Abschlusstabelle haben wir am Ende noch einmal dargestellt.

 

Wir bedanken uns bei allen Mannschaften für ereignisreiche und immer faire Spiele sowie bei allen Helfer/-innen für ein kurzweiliges Turnier und freuen uns auf das nächste Jahr.

 

 

Platz Mannschaft Punkte Tore Gegentore Siege Unentschieden Niederlagen
1 AVH 17 16 0 5 2 0
2 Wacker Durchsaufen 15 12 2 4 3 0
3 Werner Lorant 11 12 6 1 3 3 1
4 Clubfreunde 9 5 8 3 0 4
5 Kuyt and friends 9 4 4 2 3 2
6 Schlemmer 7 9 11 2 1 4
7 The One 6 3 20 2 0 5
8 Rasengötter 3 3 13 1 0 6